Energetische Arbeit

Bei der energetischen Arbeit liegt der Fokus auf der Wahrnehmung feinstofflicher Ebenen, die in und um unseren Körper wirken. Methoden aus diesem Bereich können sowohl bei psychischen, als auch bei physischen Themen eingesetzt werden und bieten uns die Möglichkeit, das bestehende Ungleichgewicht ganzheitlich zu bearbeiten. Beeinflusst von den Massenmedien und gesellschaftlichen Regeln und Normen wissen wir oft gar nicht mehr, wer wir sind und was wir eigentlich selber wollen. Wir glauben, einem vorgegebenen Bild entsprechen und uns an zahlreiche Verhaltensweisen anpassen zu müssen. Daraus entstehen Gefühle der Unzufriedenheit, Ohnmacht und Frustration.

Mit Hilfe der energetischen Arbeit können alte Verstrickungen, unbewusst wirksame Widerstände, sich stetig wiederholende Muster und übernommene, negative Urteile über uns selbst gelöst werden. Das Ziel dabei ist es, die persönliche Sicht auf das Thema und damit verbundene Emotionen zu klären – Entspannung und positive Veränderung ist unmittelbar spürbar.

 

Meine persönlichen Stärken - Empathie, eine gute Intuition und Hellfühligkeit ermöglichen mir diese Arbeit.

Ich weise darauf hin, dass es sich bei den dargestellten Behandlungsmethoden und Therapieverfahren um naturheilkundliche Erfahrungsmedizin handelt. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, im Sinne von evidenzbasierten Studien, welche die Wirkung oder die therapeutische Wirksamkeit belegen oder auch widerlegen.

Die hier zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen keine Untersuchung oder Behandlung durch einen Arzt.